Allgemeine Informationen vor dem Absenden

Warum sollten Sie Ihre Forschungsergebnisse in einem Preprint-Repository veröffentlichen?

Preprint-Manuskripte, die im AfricArxiv-Repository gehostet werden, ermöglichen freie und schnelle Verbreitung und globale Diskussion der Forschungsergebnisse vor der Veröffentlichung in einer begutachteten Zeitschrift.

Alle veröffentlichten Artikel erhalten eine CC BY 4.0-Lizenz sowie ein DOI (digitale Objektkennung) sowie in Google Scholar indiziert sein. Bei der Wiederverwendung und insbesondere beim Zitieren sollte der Status des Vorabdrucks deutlich gekennzeichnet sein.

Bitte beachten Sie: AfricArXiv ist keine Zeitschrift und bewertet die wissenschaftliche Qualität eines Manuskripts nicht in allen Details. Sobald ein Manuskript die Moderation besteht und veröffentlicht wurde, bleibt es auf unbestimmte Zeit auf dem System bestehen. Wir behalten uns das Recht vor, Manuskripte nach Veröffentlichung zurückzuziehen, wenn Betrug oder Plagiat festgestellt werden.

Wir ermutigen die Community zur Interaktion, indem wir Preprints kommentieren und teilen. Lesen Sie mehr unter info.africarxiv.org/peer-review.

Überprüfen Sie die Einhaltung der Journal- und Sperrfristen: Verwenden Sie das SHERPA / RoMEO Der Dienst prüft die Richtlinien zum Vorabdruck von Journalen, um weitere Informationen zu den Selbstarchivierungsoptionen für das Journal zu erhalten, in dem Sie Ihren Artikel veröffentlichen möchten.


Wir empfehlen Einsendungen von

  • Afrikanische Wissenschaftler auf dem afrikanischen Kontinent
  • Afrikanische Wissenschaftler, die derzeit an einem Gastinstitut außerhalb Afrikas arbeiten
  • nicht-afrikanische Wissenschaftler, die über auf afrikanischem Territorium durchgeführte Forschungen berichten; vorzugsweise mit afrikanischen Co-Autoren gelistet
  • Nicht-afrikanische Wissenschaftler, die über afrikarelevante Forschungsergebnisse berichten

Wir akzeptieren die folgenden Arten von Manuskripten - Preprint oder Postprint:

  • Forschungsartikel
  • Überprüfen Sie die Papiere
  • Projektvorschläge
  • Fallstudien
  • 'negative' Ergebnisse und 'null' Ergebnisse (dh Ergebnisse, die keine Hypothese stützen)
  • Daten- und Methodenpapiere
  • Technische Hinweise
  • Datensatzbeschreibungspapiere
  • Übersetzungen der oben genannten

Andere Formattypen werden bei der Einreichung berücksichtigt.

Fügen Sie zusätzliche Dateien und Daten hinzu

Sie können zusätzliche Dateien in jedem Format mit unbegrenztem Speicherplatz hinzufügen und verknüpfen.

Veröffentlichte Forschungsartikel

Wenn Sie ein Manuskript freigeben möchten, das bereits als Zeitschriftenartikel veröffentlicht wurde, gehen Sie zu howcanishareit.com und füge den Artikel DOI in die Suchmaske ein; Überprüfen Sie, ob "als Vorabdruck" unter den akzeptierten Veröffentlichungsformaten angezeigt wird.

Die meisten akademischen Zeitschriften akzeptieren Preprint-Archivierung, einige nicht. Weitere Informationen finden Sie im Sherpa / RoMEO-Datenbank.

http://www.sherpa.ac.uk/romeo/about.php

Bereiten Sie Ihr Manuskript vor

Laden Sie Ihr Manuskript als PDF-Datei hoch.

Fügen Sie der Titelseite eine Notiz hinzu „Dies ist ein Vorabdruck, der an die Zeitschrift XXX gesendet wurde.“ wo anwendbar. Sobald das Manuskript von einem von Fachleuten geprüften Journal akzeptiert wurde, können Sie den Vordruck auf den Postprint oder das akzeptierte Autorenmanuskript aktualisieren und diesen Text in ändern "Dies ist ein Postprint, der von Fachleuten begutachtet und in der Zeitschrift XXX angenommen wurde."

Zulassung

Stellen Sie sicher, dass die geltenden Urheber- und Lizenzbedingungen für die von Ihnen hochgeladenen Dateien eingehalten werden. Für wissenschaftliche Manuskripte ist die am weitesten verbreitete Lizenz CC-BY-SA 4.0.

Fahren Sie fort, um Ihren Vordruck einzureichen

Nachdem Sie alle erforderlichen Informationen gelesen haben, können Sie zwischen unseren Partnerplattformen zum Einreichen Ihres Preprint-Manuskripts vergleichen und wählen:

Wir arbeiten daran, ein afrikanisches Preprint-Repository aufzubauen, und sprechen daher mit verschiedenen anderen Organisationen und Partnern. In der Zwischenzeit arbeiten wir mit anderen etablierten Preprint-Dienstleistern zusammen (siehe unten).


Wählen Sie zwischen den folgenden Plattformen

Qualitätskontrollpunkte

Unser Moderationsteam entscheidet über die Annahme oder Ablehnung Ihrer Einreichung anhand der folgenden Kriterien:

1) afrikanische Relevanz

(Sicherstellen, dass eine der folgenden Bedingungen zutrifft)

  • Ist einer oder mehrere der Autoren Afrikaner? (Überprüfen Sie das Linkedin-Profil oder den ORCID iD-Eintrag.)
  • Befindet sich eine oder mehrere börsennotierte Mitgliedsorganisationen in Afrika?
  • Hat die Arbeit eine direkte Relevanz für den afrikanischen Kontinent oder seine Menschen?
  • Wird der Begriff "Afrika" im Titel, in der Zusammenfassung oder in der Einleitung und Diskussion erwähnt?

2) Autorenliste

  • alle Autoren mit ihren vollständigen Namen
  • Initialen in Großbuchstaben, zB Mohammad Ibrahim
  • Keine akademischen Titel in der Autorenliste

3) Zugehörigkeit

  • Akademische oder Forschungseinrichtung (vorzugsweise)
  • NGO, andere Dritte
  • Internationale Organisation (Weltbank, UN-Agentur oder ähnliches)
  • Regierungsinstitution

4) Lizenz

  • Vorzugsweise CC-BY 4.0 (Creative Commons Autorenzuordnung)
  • Bitte beachten Sie, dass OSF standardmäßig andere Lizenzen vorausgewählt hat. Daher müssen Sie den Autor wahrscheinlich bitten, die ausgewählte Lizenz (versehentlich oder absichtlich) zu überprüfen.

5) Methodik

  • Klare Beschreibung der Methodik, die sich auf den Titel und das Thema bezieht

6) Datensatz (wenn anwendbar)

  • Wird ein Link zum Datensatz bereitgestellt und in einem offenen Datenrepository gehostet? Wenn nicht, bitten Sie den Autor, es beizufügen

7) Referenzen

  • Entspricht die Referenzliste einem der folgenden Punkte? Zitierstile?
Aenean felis venenatis odio ipsum vulputate, ultricies ut Lorem Donec