Dekolonisation der Wissenschaft, Ausschreibung

Das Team von AfricArXiv freut sich bekannt zu geben, dass wir eine Partnerschaft mit Masakhane Aufbau eines mehrsprachigen Parallelkorpus afrikanischer Forschung aus Übersetzungen von Forschungsmanuskripten, die bei AfricArXiv eingereicht wurden. Von den eingereichten Artikeln werden die Teams von Masakhane und AfricArXiv insgesamt bis zu 180 für die Übersetzung auswählen.

Aus der Förderbekanntmachung:

„Wenn es um wissenschaftliche Kommunikation und Bildung geht, ist Sprache wichtig. Die Fähigkeit, Wissenschaft in lokalen indigenen Sprachen zu diskutieren, kann nicht nur dazu beitragen, das Wissen auf diejenigen zu erweitern, die kein Englisch oder Französisch als Muttersprache sprechen, sondern kann auch die Fakten und Methoden der Wissenschaft in Kulturen integrieren, denen sie in der vorbei an. Daher wird das Team ein mehrsprachiges Parallelkorpus der afrikanischen Forschung aufbauen, indem es afrikanische Preprint-Forschungspapiere, die auf AfricArxiv veröffentlicht wurden, in 6 verschiedene afrikanische Sprachen übersetzt: isiZulu, Nördliches Sotho, Yoruba, Hausa, Luganda, Amharisch. "

Lesen Sie mehr unter: www.masakhane.io/lacuna-fund/masakhane-mt-decolonise-science 

Um Ihr Manuskript (Preprint, Postprint oder Buchkapitel) einzureichen, füllen Sie bitte das Formular aus unter bit.ly/decol-sci

Wenn Sie eine neue Einreichung vornehmen, helfen Ihnen die folgenden Anweisungen, erfolgreich bei AfricArXiv auf Zenodo einzureichen:

Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an einreichen@africarxiv.org

Ihre Einreichung wird anhand der folgenden Kriterien auf Übersetzung geprüft:

  • Das Forschungsthema von allgemeinem Interesse und anwendbar für Doktoranden im ersten Studienjahr
  • Disziplinverteilung im Korpus
  • Regionale Verteilung nach Erstautorenstandort und Nationalität 

Sie können Ihre Arbeit in Englisch, Französisch, Arabisch oder Portugiesisch einreichen. 

Alle eingereichten Manuskripte werden in der Originalsprache mit einem DOI (Digital Object Identifier) ​​und unter einer CC BY 4.0-Lizenz veröffentlicht. Wir informieren die Autoren der Manuskripte, die zur Übersetzung ausgewählt wurden.

FAQs

  1. Was ist ein Vordruck?
    Ein Preprint ist ein wissenschaftliches Manuskript, das von den Autoren auf einen öffentlichen Server hochgeladen wird. Der Preprint enthält Daten und Methoden, wurde aber noch nicht von einer Zeitschrift akzeptiert. Weiterlesen
  1. Was sind die Vorteile, wenn Sie Ihr Manuskript als Preprint teilen?
  • Ermittlungspriorität festlegen 
  • Der Artikel erhält einen DOI, um ihn zitierbar zu machen
  • Der Artikel wird unter der Creative Commons Attribution (CC BY 4.0) Lizenz
  • Steigern Sie Ihr Profil als Afrikaforscher und das Ihrer Gastinstitution 
  1. Kann ich meine Artikel auch nach der Veröffentlichung als Preprint in einer Zeitschrift veröffentlichen?
    Jawohl. Nachdem Sie Ihren Preprint an AfricArXiv in einem Open-Access-Repository Ihrer Wahl eingereicht haben, können Sie wie folgt entscheiden, bei welcher Open-Access-Zeitschrift Sie Ihr Manuskript einreichen möchten. Gehen Sie zu thinkchecksubmit.org und folgen Sie den Kontrollkästchen. Darüber hinaus können Sie Journal-Matcher öffnen . Verzeichnis der Open Access-Zeitschriften eine geeignete Zeitschrift für Ihr Manuskript zu entscheiden. 

5 Kommentare

Afrikanische Sprachen, um maßgeschneiderte wissenschaftliche Begriffe zu erhalten – Maschinelles Lernen · 18. August 2021 um 8 Uhr

[…] Sprachen werden kollektiv von rund 98 Millionen Menschen gesprochen. Anfang dieses Monats rief AfricArXiv zur Einreichung von Beiträgen von Autoren auf, die daran interessiert sind, ihre Arbeiten für die Übersetzung in Betracht zu ziehen. Die Frist ist 20 […]

Afrikanische Sprachen, um maßgeschneiderte wissenschaftliche Begriffe zu erhalten | Heute Neuigkeiten melden · 18. August 2021 um 10 Uhr

[…] Sprachen werden von rund 98 Millionen Menschen kollektiv verbal gesprochen. Anfang dieses Monats rief AfricArXiv zur Einreichung von Beiträgen von Autoren auf, die sich in das Tragen ihrer Papiere absichtlich zur Übersetzung einmischen. Die Frist ist 20 […]

Les langues africaines pour obtenir plus de termes scientifiques sur mesure -Ökologie, Wissenschaft - ecomag · 18. August 2021 um 11 Uhr

[…] sont parlées kollektiv par environ 98 millions de personnes. Plus tot ce mois-ci, AfricArXiv Appel à Soumissions d'auteurs intéressés à ce que leurs Artikel soient pris en compte pour la traduction. La […]

Afrikanische Sprachen, um maßgeschneiderte wissenschaftliche Begriffe zu erhalten - Techbyn · 19. August 2021 um 12:13 Uhr

[…] Sprachen werden kollektiv von rund 98 Millionen Menschen gesprochen. Anfang dieses Monats rief AfricArXiv zur Einreichung von Beiträgen von Autoren auf, die daran interessiert sind, ihre Arbeiten für die Übersetzung in Betracht zu ziehen. Die Frist ist 20 […]

Afrikanische Sprachen, um maßgeschneiderte wissenschaftliche Begriffe zu erhalten - Nova Languages · 19. August 2021 um 12 Uhr

[…] Sprachen werden kollektiv von rund 98 Millionen Menschen gesprochen. Anfang dieses Monats rief AfricArXiv zur Einreichung von Beiträgen von Autoren auf, die daran interessiert sind, ihre Arbeiten für die Übersetzung in Betracht zu ziehen. Die Frist ist 20 […]

Hinterlassem Sie einen Kommentar