Aufruf zum Handeln: COVID-19 Rapid Review

Ursprünglich veröffentlicht unter: africarxiv.pubpub.org Zitieren als: AfricArXiv (2020). Aufruf zum Handeln: COVID-19 Rapid Review. AfricArXiv. Abgerufen von https://africarxiv.pubpub.org/pub/24sv5nej Als Unterstützer und Unterzeichner der offenen Absichtserklärung des COVID-19-Verlags für eine rasche Überprüfung fordern wir Forscher in Afrika und darüber hinaus auf, sich der Initiative anzuschließen und Maßnahmen zu ergreifen Lese mehr ...

Mehrsprachiger Chatbot für afrikanische Bürger, Forscher und politische Entscheidungsträger, um schnelle Antworten rund um COVID-19 zu geben

Das deutsche Startup DialogShift und das panafrikanische interdisziplinäre Preprint-Repository AfricArXiv entwickeln einen mehrsprachigen Chatbot für afrikanische Bürger, Forscher und politische Entscheidungsträger, um schnelle Antworten rund um COVID-19 zu geben. Die Coronavirus-Pandemie hat die Welt mit einer unglaublichen Kraft überwältigt. Den meisten Menschen fällt es schwer, den Überblick zu behalten Lese mehr ...

Wissenschaftliche Verlage arbeiten zusammen, um die Effizienz während der COVID-19-Pandemie zu maximieren

Heute, am 27. April 2020, kündigte eine Gruppe von Verlagen und wissenschaftlichen Kommunikationsorganisationen eine gemeinsame Initiative an, um die Effizienz der Begutachtung durch Fachkollegen zu maximieren und sicherzustellen, dass wichtige Arbeiten im Zusammenhang mit COVID-19 so schnell und offen wie möglich geprüft und veröffentlicht werden. AfricArXiv unterstützt diesen kollaborativen Ansatz voll und ganz. Bitte finde unten Lese mehr ...

Knowledge Futures Group und AfricArXiv starten das Audio / Visual Preprint Repository auf PubPub

PubPub, die von der Knowledge Futures Group entwickelte Open-Source-Plattform für die Zusammenarbeit, hat sich mit AfricArXiv, dem afrikanischen Preprint-Repository, zusammengetan, um audiovisuelle Preprints zu hosten. Diese Partnerschaft ermöglicht Multimedia-Einreichungen zu Forschungsergebnissen, einschließlich der Beteiligung der Community und des Feedbacks für und von Forschern.

Machen Sie mit: COVID-19 Africa Response

Die Teammitglieder von AfricArXiv haben sich zusammengetan und arbeiten eng mit anderen Organisationen wie Code for Africa, Vilsquare, dem African Science Literacy Network, TCC Africa und Science 4 Africa zusammen, um Maßnahmen aus einem wissenschaftlichen und afrikazentrierten Blickwinkel zu mobilisieren. Bitte schließen Sie sich uns an auf folgenden digitalen Werkzeugen und Kommunikationskanälen: Lese mehr ...

COVID-19: Zeit, die Wissenschaft ernst zu nehmen

[ursprünglich veröffentlicht unter newsdiaryonline.com/…/] Die COVID-19-Pandemie (Coronavirus) ist eine der schlimmsten Krisen unserer Zeit. Gegenwärtig sind über eine Million Menschen mit über 60 000 Todesfällen infiziert. Diese Krise hat selbst die am weitesten fortgeschrittenen Länder ins Chaos gestürzt, die Weltwirtschaft hart getroffen und zur globalen Aussetzung von geführt Lese mehr ...

Afrikas größtes Open Data & Civic Technology Network arbeitet mit Continental Digital Archive für wissenschaftliche Forschung zusammen, um COVID-19 zu entschärfen

UPDATE vom 11. Mai 2020: Einvernehmliches Ende der Zusammenarbeit zwischen CfA und AfricArXiv Nach sorgfältiger Prüfung und Diskussion mit dem Vorstand haben wir als AfricArXiv beschlossen, unsere Zusammenarbeit mit Code for Africa einvernehmlich zu beenden. Wir konzentrieren uns auf andere Aktivitäten und schauen uns hoffentlich neue Initiativen an Lese mehr ...

Nutzung der Open Science-Infrastruktur für eine effiziente afrikanische Reaktion auf COVID-19 [Preprint]

Zitieren als: Havemann, Jo, Bezuidenhout, Louise, Achampong, Joyce, Akligoh, Harry, Ayodele, Obasegun, Hussein, Shaukatali, ... Wenzelmann, Victoria. (2020). Nutzung der Open Science-Infrastruktur für eine effiziente afrikanische Reaktion auf COVID-19 [Preprint]. doi.org/10.5281/zenodo.3733768 Autoren Kernteam: Jo Havemann, 0000-0002-6157-1494, Access 2 Perspectives & AfricArXiv, Deutschland Louise Bezuidenhout, 0000-0003-4328-3963, Universität Oxford, AfricArXiv Lese mehr ...