Fragen und Antworten zu COVID-19 in regionalen afrikanischen Sprachen

Die Verbreitung von Informationen über bewährte Verfahren und Verhaltensvorschläge zur Verringerung der Verbreitung des Coronavirus erfolgt hauptsächlich in englischer Sprache. In Afrika werden ungefähr 2000 Landessprachen gesprochen, und die Menschen haben das Recht, in ihrer eigenen Sprache darüber informiert zu werden, was los ist und wie sie es können Lese mehr ...

COVID-19 Afrika Antwort

Sammeln von Ressourcen von und für alle Ebenen afrikanischer Gesellschaften zur Koordinierung der COVID19-Reaktionen afrikanischer Organisationen und Influencer Tausende von Einzelpersonen und Hunderte von Basisorganisationen und internationalen Organisationen, CBOs, NPOs, Regierungs- und Industrieunternehmen, arbeiten hart daran, die Auswirkungen der Pandemie auf die USA zu mildern Afrikanischer Kontinent. Wir sind nicht Lese mehr ...

In Kinyarwanda verfasstes Buch über die Bedeutung lokaler Sprachen für die Forschung in Afrika

Die OAPENbooks Library hat ihren ersten Archiveintrag mit einem Buch in der ruandischen Sprache Kinyarwanda. Co-Autorin von Evode Mukama und Laurent Nkusi und Herausgeberin des südafrikanischen Open-Access-Verlags African Minds. Im August 2018 haben wir AfricArXiv ins Leben gerufen, um die Sprachenvielfalt und die Wissenschaftskommunikation auf traditionelle Weise zu fördern Lese mehr ...

consequat. dictum efficitur. felis pulvinar elit. Aliquam eleifend lectus