Um die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie in Afrika zu mildern, ist es von größter Bedeutung, dass Forscher ihre Ergebnisse offen zugänglich machen. Über AfricArXiv können Sie Textmanuskripte (Preprints), bereits veröffentlichte, aber noch nicht indizierte Artikel (Postprints), Datensätze und Präsentationen freigeben.

Schritt 01: Sammeln Sie Ihre Forschung

Stellen Sie alle Ihre Forschungsergebnisse zusammen, die relevant sein könnten, um Einblicke in die Coronavirus-Pandemie in Afrika in einem Datensatz, einer ppt-Präsentation oder einem Textmanuskript zu erhalten

Schritt 02: Bevor Sie einreichen

Bereiten Sie Ihre Manuskript- oder Datensatzbeschreibung mit Ihrem Namen, Ihrer Zugehörigkeit, Ihrer Kontakt-E-Mail-Adresse vor und bitten Sie die Mitautoren um ihre Zustimmung, ihre Arbeit zu teilen.
Datensätze sollten in einem digital strukturierten Tabellenformat (vorzugsweise * .csv) vorliegen und relevante Metadaten (Tags, Schlüsselwörter, Geospezifikation) erhalten.
>> africarxiv.org/before-you-submit

Infografik

Schritt 03: Reichen Sie Ihre Arbeit ein

Senden Sie diese nach dem Upload-Verfahren auf ihrer Website an einen unserer Partner.

>> africarxiv.org/submit/

Schritt 04: Wenden Sie eine Lizenz an

Stellen Sie sicher, dass die geltenden Urheber- und Lizenzbedingungen für die von Ihnen hochgeladenen Dateien eingehalten werden.

Für wissenschaftliche Manuskripte ist CC-BY-SA 4.0 die am häufigsten verwendete Lizenz.

Sobald Ihre Arbeit angenommen wurde, hat sie ein Doi und kann als Referenz für zukünftige wissenschaftliche Arbeiten verwendet werden.

Schritt 05: Community Peer Review

Arbeiten Sie mit Kollegen in ganz Afrika und weltweit zusammen, um Feedback in Form von Peer Review für die Community bereitzustellen und einzuholen.

>> africarxiv.org/peer-review/

ut pulvinar mattis libero Lorem Curabitur elementum fringilla facilisis