Peer Review ist die Bewertung der Arbeit durch eine oder mehrere Personen mit ähnlichen Kompetenzen wie die Produzenten der Arbeit (Peers). Es fungiert als eine Form der Selbstregulierung durch qualifizierte Angehörige eines Berufs innerhalb des relevanten Bereichs Feld. Peer-Review-Methoden werden verwendet, um Qualitätsstandards aufrechtzuerhalten, die Leistung zu verbessern und Glaubwürdigkeit zu gewährleisten. Im Akademie, wissenschaftliche Begutachtung wird oft verwendet, um eine zu bestimmen akademisches PapierEignung zur Veröffentlichung.

Aus Wikipedia, en.wikipedia.org/wiki/Peer_review

Preprints und Peer Review

Das Preprint-Manuskript ist die Version eines Artikels des Autors und wird normalerweise einer Zeitschrift zur Begutachtung vorgelegt. Die Redaktion der Zeitschrift ist traditionell für die Koordination des Review-Prozesses verantwortlich.

Peer-Review-Systeme unterscheiden sich zwischen anonymen oder „blinden“, doppelblinden und offenen Peer-Reviews und hängen davon ab, ob der Autor und der Reviewer die Identität des anderen kennen oder nicht und ob der Review-Bericht öffentlich zugänglich ist oder nur der Redaktion von eine Zeitschrift und der Autor.

Heutzutage gibt es verschiedene Arten von Peer Reviews, von denen wir einige hier vorstellen. Einige unsere Partner Bereitstellung von Diensten, die digitale Infrastruktur für Textanmerkungen und Peer-Review Ihres Manuskripts enthalten oder bereitstellen.

Um auf der AfricArXiv-Plattform gehostete Preprints zu erhalten oder Feedback zu geben, empfehlen wir folgende Optionen:

Community Review Artikel über VORÜBERPRÜFUNG

Die Mission von PREreview ist es, mehr Vielfalt in die wissenschaftliche Begutachtung durch Fachkollegen zu bringen, indem die Gemeinschaft von Forschern unterstützt und befähigt wird, insbesondere diejenigen in frühen Stadien ihrer Karriere (ECRs), Preprints zu überprüfen.

Wir bei PREreview glauben, dass es allen Forschern gestattet sein sollte, anderen zu helfen, indem sie die Arbeit ihrer Kollegen überprüfen, solange dies getan wird konstruktiv.

Forscher schulen, um konstruktives Feedback zu geben
Paradoxerweise erhalten Peer Review zwar eine Schlüsselkomponente für die wissenschaftliche Verbreitung, aber nur sehr wenige Wissenschaftler erhalten eine formelle Ausbildung.

Lesen Sie mehr unter content.prereview.org/about/

Senden Sie Ihr Preprint-Manuskript an PeerCommunityIn

Peer Community in… (PCI) ist eine gemeinnützige wissenschaftliche Organisation mit Sitz in Frankreich, die sich zum Ziel gesetzt hat, bestimmte Gemeinschaften von Forschern zu schaffen, die unveröffentlichte Preprints auf ihrem Gebiet kostenlos prüfen und empfehlen.
PCI bietet einen kostenlosen Empfehlungsprozess für wissenschaftliche Preprints (und veröffentlichte Artikel) auf der Grundlage von Peer Reviews.

  • senden den Vorabdruck an eine PCI zur Überprüfung (Howto).
  • PCI-Empfehlungen haben 20 Tage, um zu entscheiden auf Ihrem Preprint.
  • Sobald Ihr Preprint von einem Empfehlungsexperten übernommen wurde, wird er von einem Peer-Reviewer überprüft mindestens zwei Gutachter.
  • Du erhältst das Rezensent und die Kommentare des Empfehlers um das vorzubereiten überarbeitete Version Ihres Preprint.
  • PCI stellt eine Vorlage bereit an den Autor, die endgültige Version des Artikels mit PCI-Logos und der Referenz der Empfehlung vorzubereiten.
  • Die Empfehlung und die Überprüfungsberichte werden auf der PCI-Website veröffentlicht. Die pdf-Version der PCI-Empfehlung und die Prüfberichte können vom Autor als archiviert werden Ergänzungsmaterial.
  • PCI-Empfehlungen des Preprint erhalten a CrossRef DOI die mit dem Preprint-Online-Datensatz verknüpft ist.
  • Aktualisieren Sie Ihren Preprint-Datensatz auf der AfricArXiv-Plattform, einschließlich der PCI-Empfehlung.
  • Der empfohlene Vordruck kann weiterhin an ein Journal gesendet werden. Lesen Sie mehr unter peercommunityin.org/pci-friendly-journals.

Kommentieren Sie Preprint-Manuskripte mit Hypothese

Die Browser-App und das Lesezeichen Hypothese Ermöglicht das Notieren oder Kritisieren auf Satzebene über Nachrichten, Blogs, wissenschaftliche Artikel, Bücher, Nutzungsbedingungen, Abstimmungsinitiativen, Gesetze und mehr hinaus.
Mit Hypothes.is können Sie akzeptierte Preprint-Manuskripte auf jeder unserer Partnerplattformen lesen und mit Anmerkungen versehen - entweder für sich selbst oder Ihre Anmerkungen für andere Benutzer von Hypothes.is.
OSF-Vorabdrucke einschließlich AfricArXiv / OSF und andere Community-Preprint-Dienste integrieren sich in Hypothese um öffentliche Highlights und Anmerkungen für jedermann im PDF lesbar zu machen.

Lesen Sie mehr unter help.osf.io/…Annotate-a-Preprint und web.hypothes.is/research/.

Überprüfen Sie öffentlich jeden Artikel auf WissenschaftÖffnen

WissenschaftÖffnen ist eine Entdeckungsplattform mit interaktiven Funktionen für Wissenschaftler, mit denen sie ihre Forschung im Freien verbessern, ihre Wirkung entfalten und dafür Anerkennung erhalten können.

Bereitstellung oder Erhalt einer formellen Begutachtung für mehr als 60 Millionen Forschungsartikel und Online-Aufzeichnungen auf der ScienceOpen-Plattform. Lesen Sie mehr unter about.scienceopen.com/peer-review-guidelines/.

Über die AfricaArXiv Preprints Abholung am WissenschaftÖffnen Autoren können andere Forscher bitten, eine standardisierte Begutachtung des Preprint-Manuskripts direkt auf der ScienceOpen-Plattform durchzuführen. Lesen Sie mehr unter scienceopen.com/collection/SOPreprints

Ethische Richtlinien für Peer Review

Um die Integrität der wissenschaftlichen Aufzeichnungen zu gewährleisten und konsistente, faire und zeitnahe Überprüfungen zu ermöglichen, empfehlen wir, die Richtlinien des COPE-Rates für Peer-Reviewer zu befolgen, auf die unter zugegriffen werden kann Publikationethics.org/files/Ethical_Guidelines_For_Peer_Reviewers.pdf

Um eine öffentliche Bestätigung für Überprüfungsaufträge zu erhalten, können Sie

  1. Laden Sie den Überprüfungsbericht nach Veröffentlichung der überprüften Arbeit durch die Autoren auf AfricArXiv hoch.
    • Fügen Sie den DOI des veröffentlichten Artikels als Referenz hinzu
    • Stellen Sie sicher, dass Journal-Redakteure und Autoren zustimmen
  2. Registrieren Sie die Bewertung unter publons.com.

Bei Fragen zu den Community-gesteuerten Peer-Review-Optionen für Preprint-Manuskripte wenden Sie sich bitte an info@africarxiv.org.

Referenzen

COPE-Rat. Ethische Richtlinien für Peer Reviewer. September 2017. | Publikationethics.org

Tennant, JP, Ross-Hellauer, T. Die Grenzen unseres Verständnisses von Peer Review. Res Integr Peer Rev.5, 6 (2020). doi.org/10.1186/s41073-020-00092

Aliquam elit. nec Donec elementum id, mattis consequat.