Wir freuen uns, die Nachricht zu teilen, dass der Open Access-Verlag PLOS und unser Partner, das Schulungszentrum für Kommunikation (TCC Africa), formell zusammenarbeiten, um eine umfassendere Open Science-Zukunft zu fördern.

Bei AfricArXiv werden wir weiterhin Open-Publishing-Workflows in allen Regionen und Verlagen der Welt einrichten, die für die gesamte afrikanische Wissenschaftsgemeinschaft zugänglich, erschwinglich und vorteilhaft sind. Wir unterstützen gemeinsam mit TCC Africa und PLOS die Verbreitung von Open Access und Open Science im weiteren Sinne. 

Dies ist die Ankündigung von TCC Africa über die Zusammenarbeit. 

Der Open Access Publisher PLOSUnd der Schulungszentrum für Kommunikation, ansässig an der Universität von Nairobi, Kenia (bekannt als TCC Africa), kündigte eine Partnerschaft an, um sicherzustellen, dass die Interessen und Werte afrikanischer Forschungsgemeinschaften in PLOS-Veröffentlichungen, -Richtlinien und -Diensten vertreten sind. Die beiden Organisationen werden zusammenarbeiten, um Wege zu Open Research zu untersuchen und gemeinsam zu schaffen, die für afrikanische Forscher und Interessengruppen innerhalb des Ökosystems der Wissenschaftsgemeinschaft arbeiten und gleichzeitig die Grundprinzipien von Open Research bewahren.

"Dies ist der Beginn einer erstaunlichen Partnerschaft, die die Interessengruppen der Hochschulbildung bei der Einführung offener Wissenschaft unterstützen wird, was dazu beitragen wird, ihre Sichtbarkeit in der Forschung zu erhöhen", sagte Joy Owango, Executive Director von TCC Africa. "PLOS und TCC Africa verfolgen ähnliche Ziele bei der Unterstützung der Forschungs- und akademischen Gemeinschaft durch Demokratisierung der Forschung durch effektive Übernahme offener Wissenschaft."

„Wir freuen uns sehr, mit Joy und TCC Africa zusammenzuarbeiten. TCC Africa ist ein natürlicher Partner für PLOS, da unsere Organisationen dieselben Ziele verfolgen “, sagte Roheena Anand, Titel von PLOS. "Wir sind beide bestrebt, die offene wissenschaftliche Praxis voranzutreiben und die Repräsentation und Einbeziehung der afrikanischen Forschung auf globaler Ebene zu verbessern, jedoch auf eine Weise, die mit lokalen Gemeinschaften entwickelt wird und daher für diese arbeitet."

Über TCC Africa

Das Schulungszentrum für Kommunikation (TCC Africa) ist das erste in Afrika ansässige Schulungszentrum, das Wissenschaftlern effektive Kommunikationsfähigkeiten vermittelt. TCC Africa ist ein preisgekrönter Trust, der 2006 als gemeinnütziges Unternehmen gegründet und in Kenia registriert wurde. TCC Africa bietet Kapazitätsunterstützung bei der Verbesserung der Leistung und Sichtbarkeit von Forschern durch Schulungen in wissenschaftlicher und wissenschaftlicher Kommunikation.

Über PLOS

PLOS ist ein gemeinnütziger Open-Access-Verlag, der es Forschern ermöglicht, den Fortschritt in Wissenschaft und Medizin zu beschleunigen, indem er eine Transformation in der Forschungskommunikation anführt. Seit unserer Gründung im Jahr 2001 haben wir Grenzen überschritten. PLOS-Zeitschriften haben die Bewegung für OA-Alternativen zu Abonnement-Zeitschriften vorangetrieben. Wir haben die erste multidisziplinäre Publikation erstellt, die alle hervorragenden Forschungsergebnisse unabhängig von Neuheiten oder Auswirkungen umfasst, und die Bedeutung der Verfügbarkeit offener Daten demonstriert. Mit dem Fortschritt von Open Science experimentieren wir weiter, um Lesern und Forschern mehr Möglichkeiten, Auswahlmöglichkeiten und Kontexte zu bieten.

Diese Ankündigung wurde ursprünglich bei veröffentlicht tcc-africa.org/plos-and-tcc-africa-partnering-to-support-african-researchers/

Besondere Neuigkeiten mit PLOS und TCC Africa 

  • Wir, eine Gruppe von Verlagen und wissenschaftlichen Kommunikationsorganisationen, verpflichten uns, gemeinsam an einer publikationsübergreifenden Initiative für schnelle Überprüfung und Überprüfungstransfer zu arbeiten, um die Effizienz und Geschwindigkeit des Triage- und Peer-Review-Prozesses der COVID-19-Forschung zu maximieren.


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar