In Wissenschaftliches Verlagswesenist ein Preprint eine Version eines wissenschaftlichen oder wissenschaftliche Arbeit das geht der formellen Begutachtung und Veröffentlichung in einem voraus begutachtet wissenschaftlich oder wissenschaftliche Zeitschrift. Der Vordruck ist möglicherweise verfügbar, häufig als nicht gesetzte Version, die kostenlos verfügbar ist, bevor und / oder nachdem ein Artikel in einer Zeitschrift veröffentlicht wurde.

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie // Siehe auch: Manuskript (Veröffentlichung)

Der weltweit etablierte Workflow für den Austausch wissenschaftlicher Ergebnisse erfolgt über das Veröffentlichen von Zeitschriften. In Afrika werden viele Zeitschriften nur in gedruckter Form veröffentlicht, sodass hier veröffentlichte Artikel nicht auffindbar sind. 

Afrikanische Forscher sehen sich einer hohen Ablehnungsrate für Einreichungen in internationalen (westlichen) Zeitschriften gegenüber, aus verschiedenen Gründen, einschließlich regionaler Voreingenommenheit oder Grammatik- und Formatierungsproblemen. Weitere Hindernisse sind APCs und der Zugang zu westlichen wissenschaftlichen Datenbanken zur Literaturrecherche. 

Preprints sind die endgültige Version eines Manuskripts des Autors und können kostenlos online geteilt werden. Akzeptierte Manuskripte werden lizenziert (normalerweise mit CC-BY), wenn sie in einem unabhängigen spezialisierten wissenschaftlichen Repository wie einem in AfricArXiv integrierten geteilt werden, mit einem Doi versehen und in einer wissenschaftlichen digitalen Datenbank indiziert - wodurch die Priorität der Entdeckung für den Autor festgelegt wird und die Arbeit zitierfähig und gleichzeitig auffindbar zu machen. Diese Form der Archivierung ist bekannt als Grüner Open Access.

AfricArXiv begrüßt auch die Einreichung von Postprints - die Manuskriptversion eines Artikels nach Peer Review und vor dem Satz und der Formatierung. Viele Zeitschriften erheben eine Gebühr für den Zugriff auf die endgültige, formatierte Version eines Forschungsartikels. Durch das Teilen der überprüften Version des Papiers über AfricArXiv stellen Wissenschaftler sicher, dass auf ihre Arbeit kostenlos zugegriffen werden kann. 

Was ist ein Preprint von asapbio.org

Verzeichnis der Richtlinien und Vorgehensweisen für Preprint-Server

asapbio.org/preprint-servers

RKonferenzen

Beck, J., Ferguson, CA, Funk, K., Hanson, B., Harrison, M., Ide-Smith, M.,… Swaminathan, S. (2020, 21. Juli). Vertrauen in Preprints aufbauen: Empfehlungen für Server und andere Stakeholder. doi.org/10.31219/osf.io/8dn4w

Soderberg Courtney K., Errington Timothy M., Nosek Brian A. (2020) Glaubwürdigkeit von Preprints: eine interdisziplinäre Befragung von Forschern. R. Soc. Öffnen Sie sci.7201520 http://doi.org/10.1098/rsos.201520

Rouhi S, (Dezember 2019) "Vorabdrucken oder nicht vorabdrucken?" Was sind die Opportunitätskosten für frühe, nicht von Experten überprüfte öffentlich verfügbare Forschung? PLOS-Blog

Sarabipour S., Debat HJ, Emmott E., Burgess S., Schwessinger B., Hensel Z. (2019) Über den Wert von Preprints: Eine Perspektive für den wissenschaftlichen Nachwuchs. PLoS Biol 17 (2): e3000151. doi.org/10.1371/journal.pbio.3000151

Tennant J., Bauin S., James S. & Kant J. (2018). Die sich entwickelnde Preprint-Landschaft: Einführungsbericht für die Knowledge Exchange-Arbeitsgruppe zu Preprints. doi.org/10.31222/osf.io/796tu

Speidel R & Spitzer M (2018) Preprints: Das Was, das Warum, das Wie. Zentrum für Open Science - Blog. cos.io/blog/preprints-was-warum-wie/