Entkolonialisierung von Forschungsmethoden

Entkolonialisierung von Forschungsmethoden

AfricArXiv trägt zur Entkolonialisierung bei, indem es das Verständnis der Entkolonialisierung durch Preprints fördert. Akzeptieren der Einreichung von Preprints sowohl in Lingua-Franca als auch in Muttersprachen und Ermöglichen der Eigenverantwortung der Afrikaner für afrikanische Forschung durch Einrichtung eines dezentralen digitalen Repositorys in afrikanischem Besitz für den afrikanischen Kontinent.

AfricArXiv auf den Punkt gebracht - was wir tun, unsere Erfolge und unsere Roadmap

Mehr als zwei Jahre nach unserer Arbeit mit AfricArXiv freuen wir uns, Ihnen einen Überblick über unsere Arbeit zu geben. Weitere Details und Informationen finden Sie unter Zitieren als: Ahinon, JS, Ksibi, N., Havemann, J. et al. (2020, 25. September). AfricArXiv - das panafrikanische Open Scholarly Repository. https://doi.org/10.31730/osf.io/56p3e Als Unterzeichner Lese mehr ...

Interview mit Oguta Job Francis von der Busitema University, Uganda

Wie finden wir eine billigere Alternative, um genügend hochwertige Lebensmittel zu produzieren, um die Welt zu ernähren? Lesen Sie die Antworten von Job Oguta zu den Auswirkungen seiner Forschung auf SDG-Ziel 2 - Null Hunger und die unschätzbaren Beiträge, die Wissenschaftler wie Herr Oguta auf dem afrikanischen Kontinent leisten. Kann Biotech Lese mehr ...

COVID-19 Afrika Antwort

Sammeln von Ressourcen von und für alle Ebenen afrikanischer Gesellschaften zur Koordinierung der COVID19-Reaktionen afrikanischer Organisationen und Influencer Tausende von Einzelpersonen und Hunderte von Basisorganisationen und internationalen Organisationen, CBOs, NPOs, Regierungs- und Industrieunternehmen, arbeiten hart daran, die Auswirkungen der Pandemie auf die USA zu mildern Afrikanischer Kontinent. Wir sind nicht Lese mehr ...