Wenn Sie ein Forscher sind, kennen Sie wahrscheinlich den Forschungslebenszyklus und alle damit verbundenen Herausforderungen und Chancen. Es ist eine gute Nachricht, wenn Sie ein Forscher aus Subsahara-Afrika sind, denn unsere Partner TCC Africa und Eider Africa haben ihre Zusammenarbeit angekündigt, um diesbezüglich Mentoring anzubieten. 

TCC Afrika Eider Afrika sind eine formelle Partnerschaft eingegangen, um Nachwuchsforscher durch Mentoring in ihrem Forschungslebenszyklus zu unterstützen. Eine der größten Herausforderungen für selbst gesponserte Nachwuchsforscher besteht darin, ihren Lebenszyklus vom Forschungsvorschlag bis zur Veröffentlichung zu verstehen. Der begrenzte Mangel an Unterstützung in diesem Prozess trägt zur Abbrecherquote im Aufbaustudium bei. Vor diesem Hintergrund werden sowohl TCC Africa als auch Eider Africa eine Lücke schließen, indem sie Nachwuchsforschern Peer-to-Peer-Unterstützung bieten.

TCCAfrica bietet Schulungen in an wissenschaftliche Kommunikation und Veröffentlichung Kurse, während Eider Africa bieten wird Mentorschaft und Unterstützung über den Forschungslebenszyklus für beide Mitglieder der Community. Nachwuchsforscher müssen sich für die TCC-Afrika-Kurse anmelden, um Unterstützung für die Betreuung zu erhalten.

Bisher werden mindestens 900 Forscher aus Subsahara durch diese Partnerschaft Peer-Mentoring erhalten.

Mehr über EiderAfrica

Eider Afrika ist eine Organisation, die Forschung betreibt, mitgestaltet und kollaborative, Offline- und Online-Forschungs-Mentoring-Programme für Wissenschaftler in Afrika durchführt. Wir bilden Mentoren aus, um ihre Mentorenprogramme zu starten. Wir glauben an Peer-to-Peer-Lernen, Forschung durch Praxis lernen, sich um den gesamten Forscher kümmern und lebenslanges Lernen. Wir haben in unseren Forschungsjournalclubs eine lebendige Gemeinschaft von Forschern aufgebaut und arbeiten mit Universitätsdozenten zusammen, um ein transformatives integratives Forschungstraining zu entwickeln. Unsere Internetseite: https://eiderafricaltd.org/

Mehr über TCCAfrica

Das Schulungszentrum für Kommunikation

TCC Africa ist das erste in Afrika ansässige Schulungszentrum, das Wissenschaftlern effektive Kommunikationsfähigkeiten vermittelt. TCC Africa ist ein preisgekrönter Trust, der 2006 als gemeinnütziges Unternehmen gegründet und in Kenia registriert wurde. TCC Africa bietet Kapazitätsunterstützung bei der Verbesserung der Ahaa-Leistung und Sichtbarkeit von Forschern durch Schulungen in wissenschaftlicher und wissenschaftlicher Kommunikation. Erfahren Sie mehr über TCC Africa unter https://www.tcc-africa.org/about

Diese Ankündigung wurde ursprünglich bei veröffentlicht https://www.tcc-africa.org/900-early-career-researchers-from-sub-sahara-to-be-mentored-in-their-research-lifecycle/

Frühere Zusammenarbeit mit TCC Africa und Eider Africa 

  • AfrikaArXiv, Eider Afrika, TCC Afrikaund VORÜBERPRÜFUNG schließen sich zusammen, um Wissenschaftler aus ganz Afrika und Wissenschaftler, die sich mit afrikanischer Forschung befassen, zu einer Reihe von drei virtuellen Diskussionen und einer gemeinsamen Begutachtung zusammenzubringen.


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar